Das European DataWarehouse sammelt im Auftrag der Europäischen Zentralbank detaillierte Kreditdaten in anonymisierter Form aus europäischen Verbriefungstransaktionen. Diese gewähren tiefe Einblicke in das Verhalten von Banken und Kreditnehmern in Europa oder wussten Sie, dass Kredite für die Einrichtung europaweit zu den riskantesten Darlehen zählen?


Liebe Alumni,

wir laden Sie und Euch herzlich zu einem Lunch-Vortrag am Montag, 18. Juni 2018 um 12 Uhr in das Restaurant "Herr Franz", Ulmenstrasse 20 in Frankfurt ein.
Herr Dr. Christian Thun, CEO, European DataWarehouse, wird zum Thema: „I need a loan! – Was einem die Daten von 1.000.000.000 Krediten so erzählen“, sprechen.
Das European DataWarehouse sammelt im Auftrag der Europäischen Zentralbank detaillierte Kreditdaten in anonymisierter Form aus europäischen Verbriefungstransaktionen. Diese gewähren tiefe Einblicke in das Verhalten von Banken und Kreditnehmern in Europa oder wussten Sie, dass Kredite für die Einrichtung europaweit zu den riskantesten Darlehen zählen?

Über das European DataWarehouse
Das European DataWarehouse ist das einzige anerkannte Verbriefungsregister in Europa. Auf Betreiben der Europäischen Zentralbank als Marktinitiative europäischer Banken gegründet, sammelt, validiert und speichert das European DataWarehouse Einzelkreditdaten aus europäischen Verbriefungstransaktionen. Aktuell sind Informationen über mehr als 100 Million Krediten in den Datenbanken des European DataWarehouse gespeichert. Diese stehen Investoren kostenlos zur Verfügung, werden aber auch zunehmend von Beratungsunternehmen und FinTechs genutzt, da sie einen interessanten Einblick in das Finanzierungsverhalten europäischer Haushalte und Unternehmen erlauben.

Über Dr. Christian Thun
Dr. Christian Thun leitet als Chief Executive Officer die European DataWarehouse GmbH. Bevor er im Januar 2016 zum European DataWarehouse wechselte, arbeitete er fast 14 Jahre in verschiedenen Senior-Positionen für Moody’s Analytics sowie davor als Teamleiter für das Beratungsunternehmen Baetge & Partner (ein Oliver, Wyman Affiliate) und im Bereich Structured Finance der Dresdner Bank in Frankfurt und London. Christian Thun hat mehr als 30 Artikel zu Themen wie Risikomodellierung, Stress Testing und Datenmanagement veröffentlicht. Er studierte Betriebswirtschaftslehre und promovierte in diesem Bereich an der Universität Münster.

Wir bitten um Zusagen bis spätestens 13.Juni.
Sie können sich online oder per E-Mail (info@dbalumni.de) bei der Veranstaltung anmelden.
Freundliche Grüße
Vorstand der Alumni der Deutschen Bank e.V.

Frankfurt am Main

Presseclub; Restaurant Herr Franz

Adresse

Ulmenstrasse 20
60325 Frankfurt am Main
Deutschland